D 2011
ab 0 J.
92 Min.
 
IM KINO UM DIE WELT
 

ANDALUSIEN - KALIFEN, KIRCHEN UND JAMON

 

Die südlichste Region Europas ist nur durch die 14 Kilometer breite Straße von Gibraltar von Marokko getrennt. Jahrhunderte prägten die islamischen Mauren das Gesicht des Landes im Süden der iberischen Halbinsel.

 

Die Spuren der Mauren überdauerten die Reconquista, die christliche Rückeroberung, bis heute: z.B.. die Alhambra in Granada und die Mezquita in Cordoba. Gelegen zwischen Atlantik und Mittelmeer, verdichten sich zwischen den Gipfeln der Sierra Nevada, dem olivenbewachsenen Hügelland sowie den Küsten viele Natur- und Kulturschätze. Sevilla, die Hauptstadt, wird vom Turm der Giralda überragt. Höhepunkt für die Wein-, Pferde- und Flamenco-Begeisterten ist die jährliche „Feria de Avril“. Von Cadiz führt die Reise entlang der Costa de la Luz bis nach Tarifa. Die engen Gassen von Cordoba führen zur Mezquita, einstmals Sitz der Kalifen. In tausenden schwarzer Fässer lagert der Sherry in Jerez de la Frontera. Malaga ist bedeutende Hafenstadt am Mittelmeer. Dessen Grenze markieren Almeria und das Capo di Gapo. Mittendrin die beliebten Touristenziele Marbella und Torremolinos.

 

R Kathrin Wagner, Herbert Lenz | B Kathrin Wagner, Herbert Lenz | BE

 

 

WOCHENPROGRAMM VOM 17.01. - 23.01.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz