TRAILER STARTEN
 
 
SW 2018
o. A.
91 Min.
 
REIHE Musik
 

SILVANA

 

Als Frau zu rappen ist nicht mehr ungewöhnlich, als arabischstämmige Schwedin, die dazu noch offen lesbisch ist, schon mehr. Denn Hip Hop ist auch heute noch eine stark von Männern dominierte Musik und strotzt nur so von aggressiven Sexismus. In Schweden avancierte jedoch 2014 mit Silvana Imam eine queere Feministin zum Star des Musikgenres.

 

Die schwedischen Regisseurinnen Mika Gustafson, Olivia Kastebring und Christina Tsiobanelis begleiten die Rapperin im Verlauf der Jahre 2014 bis 2016 und verfolgen ihren Aufstieg, eine anschließenden Sinneskrise und schließlich ihre Rückkehr auf die Bühne. Der lose strukturierte, impressionistische Film wirkt wie ein gefilmtes Tagebuch und wenn die Tochter einer litauischen Mutter und eines syrischen Vaters Rechtsradikalismus anprangert und bei ihren Konzerten dazu auffordert das Patriarchat zu zerschlagen, klingt ihre Wut sehr echt. In ihre Verse mischen sich eigene Erfahrungen als ausgegrenzte Immigrantin und Lesbe.

 

R Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis | B Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis | M Therese Helgesson | D Silvana Imam, Beatrice Eli | OmU. | BE

 

www.silvana-film.de

 

WOCHENPROGRAMM VOM 17.12. - 23.12.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz