Vorschau - Diese Filme zeigen wir in Kürze
 

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE

Für das dokumentarische Road Movie bereisten die 90jährige Filmemacherin Agnès Varda und der Fotograf und Streetart-Künstler JR das ländliche Frankreich, wo sie überlebensgroße Porträts vor Ort lebender Menschen an Gebäude anbringen. Entstanden ist ein außergewöhnlicher Film über Land und Leute, Fotografie und Kunst, der sogar eine eine Oscar-Nominierung als Bester Dokumentarfilm bekam!

Mehr | Filmstart: 31.05.2018
 

EUPHORIA

In diesem atmosphärisch dichten und emotionalen Mystery-Drama versuchen zwei entfremdete Schwestern (beide sind einfach umwerfend: Alicia Vikander und Eva Green) einander wieder näherzukommen. „Mit ihrem emotional intimen Drama entwirft die Regisseurin Bilder von visueller Tiefe. In ihrer Geschichte einer schmerzlichen Versöhnung gebrochener Seelen brilliert neben den beiden starken Hauptdarstellerinnen vor allem Schauspiel-Ikone Charlotte Rampling.“ (Programmkino.de)

Mehr | Filmstart: 24.05.2018
 

FEINDE - HOSTILES

1892 soll ein U.S. Army Captain einen Cheyenne-Häuptling von New Mexico nach Montana bringen. Eine beschwerliche Reise, in dem Weiße und Indianer an einem Strick ziehen müssen. Atemberaubend fotografierter Western, der den bitteren Hass zwischen den Ureinwohnern Amerikas und weißen Siedlern und Soldaten drastisch deutlich macht.

Mehr | Filmstart: 31.05.2018
 

GHOSTLAND

Vor 10 Jahren sorgte der französische Regisseur Pascal Laugier mit „Martyrs“ für einen kleinen Skandal. Die explizit gezeigte Gewalt hatte man in der Härte noch nicht gesehen. Selbst im Produktionsland Frankreich wurde er mit dem höchsten Freigabe-Siegel bedacht. In Deutschland erhielt er keine Kinoauswertung und ist bis heute indiziert. Nun also sein neuestes Werk, das eine Hommage an das US-Terrorkino der 70er Jahre ist. Eine beispiellosen Tour-de-Force und nichts für schwache Nerven.

Mehr | Filmstart: 24.05.2018
 

LILIANE SUSEWIND - EIN TIERISCHES ABENTEUER

Liliane Susewind ist ein 11-jähriges Mädchen, das mit Tieren sprechen kann und in ihrem ersten Kinoabenteuer einem gemeinen Tierdieb auf die Spur kommt.

Mehr | Filmstart: 31.05.2018
 

LUIS UND DIE ALIENS - 2D

In diesem Abenteuer freundet sich der Luis mit den drei Aliens Mog, Nag und Wabo, die auf die Erde gekommen sind, um eine Hubbi-Dubbi-Massagematte zu kaufen.

Mehr | Filmstart: 31.05.2018
 

SOLO: A STAR WARS STORY – ENGL. OMU.

Star Wars und kein Ende in Sicht. Um die Zeit bis zum neuen Teil ein wenig zu verkürzen kommt nun ein weiterer Film im Star Wars Universum. Er erzählt von den frühen Abenteuern des schurkischen Weltraum-Cowboys, der sich in der Galaxie vor allem als Schmuggler einen Namen gemacht hat: Han Solo.

Mehr | Filmstart: 24.05.2018
 

TANZ INS LEBEN

Das Feel-Good-Movie des Jahres umweht ein Hauch von „Best Exotic Marigold Hotel"! „In der britischen Komödie erlebt Imelda Staunton als pedantische Oberschichtsdame ihren zweiten Frühling. Doch zuerst muss sie lernen, einfach loszulassen.“ (Kino.de) „Lacher, Tränen und große Erwachen sind reichlich vorhanden in Loncraines romantischer Komödie darüber, warum es nie zu spät ist, echte Liebe zu finden.“ (The Hollywood Reporter)

Mehr | Filmstart: 31.05.2018
 

THE HAPPY PRINCE

Rupert Everett hat nicht nur das Drehbuch geschrieben und Regie in diesem Film über die letzten Jahre Oscar Wildes geführt, sondern spielt selbst auch noch die Hauptrolle – das hätte zu viel sein können, zu viele Aufgaben, zu viel Selbstinszenierung. Doch Everett meistert es mit Bravour: Wie Oscar Wilde versteht es auch er, stets die Bühne zu nutzen, die ihm zur Verfügung steht. Gedreht wurde u.a. im Schloss Thurnau, in Kulmbach und Umgebung!

Mehr | Filmstart: 24.05.2018
 

TULLY

Der neue Film des Duos Jason Reitman und Diablo Cody („Juno“ „Up in the Air“) ist ein spannender, ernsthafter, witziger und vor allem echter Film über das Muttersein. Charlize Theron spielt mit Humor und viel Mut zur ungeschönten Wahrheit die Mama in der Krise, an ihrer Seite ist die junge, frische Mackenzie Davis als Tully – zwei tolle Frauen in einem warmherzigen, sehr sehenswerten Film!

Mehr | Filmstart: 31.05.2018
 

WANN WIRD ES ENDLICH WIEDER SOMMER?

Seit es Pegida gibt, regt sich Widerstand – bunt, laut und manchmal rhythmisch. Oft wurde der Takt der Gegendemonstrationen von der örtlichen Demo-Brass-Band „Banda Comunale“ vorgegeben, die sich formierte, wenn es darum ging, sich in Dresden, Freital oder Clausnitz die Straße zurückzuerobern. Bald schon spielten die Musiker vermehrt in Erstaufnahmelagern und Asylunterkünften und es dauerte nicht lange, bis die elfköpfige Combo durch Musiker aus Syrien, Burkina Faso, Palästina, dem Irak und dem Iran verstärkt und zur „Banda Internationale“ wurde. Die engaierte Doku begleitete die Band über ein Jahr!

Mehr | Filmstart: 26.05.2018
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz