TRAILER STARTEN
 
 
D 2018
ab 6 J.
123 Min.
 
Der grüne Filmmittwoch mit Podiumsdiskussion

Eintritt: 5 €
 

WACKERSDORF

 

Die bayrische Gemeinde Wackersdorf wurde 1985 zum Sinnbild der Antiatomkraftbewegung. Das Dorf engagierte sich gegen den Bau einer Wiederaufbereitungsanlage von Kernbrennstoffen und konnte sich nicht zuletzt aufgrund der Tschernobyl-Katastrophe ein Jahr nach Baubeginn gegen die Pläne durchsetzen.

 

Die Oberpfalz in den Achtzigerjahren: Die bayrische Staatsregierung möchte in der kleinen Gemeinde eine Wiederaufbereitungsanlage für Kernbrennstoffe errichten. Um die ganze Sache zu beschleunigen, versuchen sie alle Verantwortlichen, besonders Landrat Hans Schuierer auf ihre Seite zu ziehe. Doch als die Bürger Wind von der Sache bekommen, regt sich erster Widerstand. Besonders den Kindern von Schuierer und einem engagierten Lehrer gelingt es, die Menschen auf die Gefahren aufmerksam zu machen. Schuierer schließt sich den Protesten seiner Bürger an und stößt dabei auch auf Widerstände aus den eigenen Reihen, bis sich im viele hundert Kilometer entfernten Tschernobyl plötzlich der ultimative Super-GAU ereignet…

 

R Oliver Haffner | B Oliver Haffner, Gernot Krää | K Kaspar Kaven | D Johannes Zeiler, Anna Maria Sturm, Peter Jordan | BE

 

www.wackersdorf-film.de

 

WOCHENPROGRAMM VOM 17.12. - 23.12.

 
MO
17.12.
DI
18.12.
MI
19.12.
DO
20.12.
FR
21.12.
SA
22.12.
SO
23.12.
 
 
 
Odeon 1
 
 
 
 
Für Reservierungen klicken Sie bitte auf die gewünschte Uhrzeit.
Odeon 1:
Für Hörgeschädigte
 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz