Vorschau - Diese Filme zeigen wir in Kürze
 

A THOUGHT OF ECSTASY

Ein Mann ist in einem futuristischen Amerika auf der Suche nach seiner großen Liebe. In einem von politischer Paranoia geprägten Land, trifft er verschiedene Frauen, die ihn in eine Welt aus Verführung und Lust entführen. Provozierender Mix aus Erotik, Mystery-Thriller und Roadtrip, der verstört und gleichzeitig in seinen Bann zieht. […] ein herausforderndes Werk, wie gemacht für Fans von David Lynch.“ (Programmkino.de)

Mehr | Filmstart: 01.03.2018
 

CALL ME BY YOUR NAME

Lieblingsfilm! Der Gardasee ist die Kulisse zum neuen Film des Italieners Luca Guadagnino („I am Love“, „A bigger splash“). Schon im Vorfeld waren unzählige Kritiker und Festivalbesucher begeistert – In Sundance tobte das Publikum. Wir können uns also auf einen Summer of Love freuen! „Sinnliches Gefühlskino, wie es eben nur die Italiener mit solch raffinierter Grandezza beherrschen. Der Oscar-Call dürfte da gleich mehrfach erfolgen.“(Programmkino.de)

Mehr | Filmstart: 01.03.2018
 

DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER

Lars Kraume widmet sich nach „Der Staat gegen Fritz Bauer“ einem weiteren Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte, das nicht so bekannt sein dürfte und schildert ebenso eindringlich wie eindrucksvoll die stille Revolte einer DDR-Schulklasse, deren politisches Bewusstsein durch die Konfrontation mit dem übermächtigen Staatsapparat erwacht. Tipp!

Mehr | Filmstart: 01.03.2018
 

JULIAN SCHNABEL - A PRIVAT PORTRAIT

Er gilt als einer der erfolgreichsten, aber auch umstrittensten Maler seiner Generation. Er tauchte Anfang der 80er Jahre in der New Yorker Kunstszene auf, mit riesigen Gemälden, deren Grundlage zerbrochenes Geschirr war. Etwas ganz Neues waren diese Bilder, die perfekt in die exzessiven 80er Jahre passten, in der es um alles andere als Bescheidenheit ging.

Mehr | Filmstart: 01.03.2018
 

MEIN FREUND, DIE GIRAFFE

Dieser liebevolle Familienfilm basiert lose auf einem Gedicht, das in den Niederlanden jedes Kind kennt. Höchste Zeit Dominik und Raff auch hier endlich kennenzulernen!

Mehr | Filmstart: 01.03.2018
 

THE DISASTER ARTIST

„Gemeinhin gilt Ed Wood als ,schlechtester Regisseur aller Zeiten'. Kommt die Rede aber auf den ,schlechtesten Film aller Zeiten', schießt meist der arg misslungene und gerade deshalb zum Kultphänomen avancierte ,The Room' des Kanadiers Tommy Wiseau den Vogel ab.“ (Programmkino.de). Der umtriebige James Franco nimmt sich nun der kruden Entstehungsgeschichte des Filmes an, der bis heute von Fans kultisch verehrt wird.

Mehr | Filmstart: 01.03.2018
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz