Vorschau - Diese Filme zeigen wir in Kürze
 

BERLIN SYNDROM

Der Titel des neuen Films der australischen Regisseurin Cate Shortland („Lore“) ist an das Phänomen des „Stockholm Syndroms“ angelehnt: Es entsteht eine merkwürdige Nähe zwischen Geisel und Geiselnehmer. Aber hier ist es anders: Erst verliebt sich die Australierin Clare, dann ist sie gefangen in Berlin.

Mehr | Filmstart: 29.06.2017
 

DIE VERFüHRTEN

Der neue Sofia-Coppola-Film verstand schon in Cannes (Goldene Palme für die Beste Regie 2017) zu begeistern, nun kommt er sogleich in unser Kino! Die Ankunft eines verwundeten Soldaten in einem Mädcheninternat bringt das Gefüge der rein weiblichen Gemeinschaft durcheinander, da sich gleiche mehrere der Anwesenden in ihn verlieben. Der Film ist ein Remake von Don Siegels „Betrogen“ aus dem Jahre 1971. In den Hauptrollen glänzen Colin Farrell, Kirsten Dunst, Elle Fanning und Nicole Kidman.

Mehr | Filmstart: 29.06.2017
 

NUR EIN TAG - VERRüCKTER FAMILIENTIPP!

Diese Geschichte für Kinder und Erwachsene erzählt auf berührende und humorvolle Art von Leben, Tod und Glück! Ohne jeden erhobenen Zeigefinger und völlig kitschfrei. Dieser besondere Kinderfilm erzählt die Geschichte von einem Fuchs und einem Wildschwein, die mit einer Eintagsfliege Freundschaft schließen. „Nur ein Tag“ ist eine witzige und tiefgründige Fabel über den Sinn des Lebens und das kostbare Geschenk der Freundschaft. Mit Anke Engelke, Lars Rudoph und Karoline Schuch!

Mehr | Filmstart: 29.06.2017
 

SOMMERFEST

Vor einem Vierteljahrhundert schickte Sönke Wortmann in „Kleine Haie“ seinen Helden vom Ruhrgebiet auf die Schauspielschule nach München. Diesmal geht die Reise in die umgekehrte Richtung. Nach dem Roman von Frank Goosen erzählt er einen sehr lässigen Heimatfilm mit liebenswert ulkigen Figuren, reichlich Situationskomik sowie ziemlich cleverem Dialogwitz – ein toller Sommerfilm!

Mehr | Filmstart: 29.06.2017
 

WHITNEY: CAN I BE ME?

Der frühe Tod von Popdiva Whitney Houston schockierte die ganze Welt. Die Regisseure Nick Broomfield und Rudi Dolezal zeigen seltene Bilder und lassen Whitney Houstons Wegbegleiter und Familienangehörige ihre Lebensgeschichte erzählen.

Mehr | Filmstart: 29.06.2017
 

ZWISCHEN DEN STüHLEN

„Teach me if you can! Drei junge Lehrer werden ins kalte Wasser des Schulalltags geworfen und lernen, zu schwimmen oder unterzugehen. Jakob Schmidt begleitet das Referendariat von Katja, Ralf und Anna. Aus ihren Erfahrungen hat er eine unterhaltsame Dokumentation gebaut, in der trotz der leichten Stimmung auch die Grundprobleme deutlich werden: Wer in Deutschland unterrichtet, braucht mehr als den Wunsch, Wissen weiterzugeben, nämlich Nerven wie Drahtseile, eine schafsähnliche Geduld und ein großes Herz. Davon erzählt der empfehlenswerte, kleine Film, der sehr viel Spaß macht und dem zu wünschen ist, dass er sich im Kino gegen die Konkurrenz behaupten kann. Vielleicht wird er sogar zum offenen Geheimtipp für Pauker?“ (Programmkino.de)

Mehr | Filmstart: 29.06.2017
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz