TRAILER STARTEN
 
 
D/CH 2019
ab 12 J.
95 Min.
 
REIHE Kunst Revolte
 

BODY OF TRUTH

 

Lange galt Performance-Kunst als keine „richtige Kunst“. Die Regisseurin Evelyn Schels portraitiert vier Frauen, die ihren Körper mal mehr, mal weniger in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen: Marina Abramovi?, Sigalit Landau, Katharina Sieverding und Shirin Neshat.

 

Die bekannteste ist mit Sicherheit Marina Abramovi?, die in den 70er Jahren die Performance-Kunst radikal erneuerte. Gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Ulay und später in Solo-Performances. Es entstanden Arbeiten, die den eigenen Körper als Fläche benutzten. Die israelische Künstlerin Sigalit Landau nutzt ihren Körper ebenso radikal, um auf die Situation ihrer Heimat aufmerksam zu machen. Ebenso ist der Holocaust ein immer wiederkehrendes Motiv ihrer Arbeit. Der deutschen Fotografin Katharina Sieverding geht es in ihrer Arbeit oft um die andere Seite, die der Täter. Die vierte im Bunde ist schließlich die aus Iran stammende, inzwischen vor allem in New York lebende Shirin Neshat, die als Fotokünstlerin bekannt wurde. Vier spannendende Frauen, vier spannende Portraits.

 

R Evelyn Schels | B Evelyn Schels | K Börres Weiffenbach | M Christoph Rinnert | Teils OmU. | BE

 

indifilm.de/project/body-of-truth

 

WOCHENPROGRAMM VOM 25.09. - 01.10.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz