Vorschau - Diese Filme zeigen wir in Kürze
 

A GREAT PLACE TO CALL HOME

Mit Witz, großer Wärme und einem außerirdisch starken Gefühl für zwischenmenschliche Gemeinschaft erzählt Marc Turtletaub („Little Miss Sunshine“) von der nie verjährenden Chance, nachhause zu telefonieren. Eine kluge, berührende Komödie über den späten Sinn im Leben und die Lust am Abenteuer, mit einem wieder unglaublichen Oscar®-Preisträger Ben Kingsley („Gandhi“) in der Hauptrolle!

Mehr | Filmstart: 01.02.2024
 

A GREAT PLACE TO CALL HOME – ENGL. OMU.

Mit Witz, großer Wärme und einem außerirdisch starken Gefühl für zwischenmenschliche Gemeinschaft erzählt Marc Turtletaub („Little Miss Sunshine“) von der nie verjährenden Chance, nachhause zu telefonieren. Eine kluge, berührende Komödie über den späten Sinn im Leben und die Lust am Abenteuer, mit einem wieder unglaublichen Oscar®-Preisträger Ben Kingsley („Gandhi“) in der Hauptrolle!

Mehr | Filmstart: 01.02.2024
 

DAS FüNFTE ELEMENT

Das Science-Fiction-Meisterwerk von Luc Besson („Léon – Der Profi“), einst der teuerste europäische Film aller Zeiten, kommt frisch restauriert zurück ins Kino! Eine schlagkräftige Kombination aus spektakulären Effekten, überbordender Fantasie und einem von Action-Superstar Bruce Willis angeführten Mega-Cast um Milla Jovovich, Ian Holm und Super-Schurke Gary Oldman. Auch 20 Jahre nach der Erstaufführung ein einmaliges Kinoerlebnis!

Mehr | Filmstart: 27.02.2024
 

DIE KLEINE GLOCKE BIM RETTET OSTERN

Zum Start in den Frühling kommt ein zauberhaftes Abenteuer für die ganze Familie: Auf äußerst kreative und charmante Weise verpackt der lehrreiche und lustige Animationsfilm über Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft auch österliche Traditionen. Ein toller Spaß für Groß & Klein!

Mehr | Filmstart: 29.02.2024
 

DIE SEELE DES WALDES - LIVE-REPORTAGE IM LICHTSPIEL

Eine magische Filmreise durch Deutschlands Wälder. ?Faszinierend. Mystisch. Bildgewaltig. Der Naturfilmer Stefan Erdmann (bekannt durch Filme über Island, Bhutan, die Kanaren und Bayern) war über viele Jahre mit seinen Kameras unterwegs und hat die vielfältigen Waldlandschaften Deutschlands in sagenhaften Stimmungen erkundet und gefilmt.? Die Essenz seiner Aufnahmen hat Erdmann in einem bisher einzigartigen Film-Vortrag zusammengefasst, den er persönlich und live vor der Kinoleinwand zum Film kommentiert.

Mehr | Filmstart: 06.03.2024
 

GEHEN UND BLEIBEN

Motive des Gehens und Bleibens sowie die Auseinandersetzung mit deutscher Geschichte durchziehen das Werk von Uwe Johnson (1934-1984), mit dessen Texten Volker Koepp in die biografischen und literarischen Gegenden des Schriftstellers reist. Vor allem geht es in den Nordosten Deutschlands und direkt zu den Menschen, die dort leben.

Mehr | Filmstart: 02.03.2024
 

GREEN BORDER

Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland („Die Spur“,„Hitlerjunge Salomon“) erweist sich auch mit ihrem neuen Film als bedeutsame politische Stimme der Gegenwart. Inmitten der urwüchsigen Landschaft an der grünen Grenze zwischen Mink und Polen entfaltet sich ein vielstimmiges Drama zwischen Hoffnung und Verzweiflung, Zynismus und Menschlichkeit. „Ein hoch humaner, hellsichtiger und weiser Film, der es sich in seinen Beobachtungen nicht leicht macht.“ (Around the World in 14 Films)

Mehr | Filmstart: 28.02.2024
 

HEAVEN CAN WAIT - WIR LEBEN JETZT!

Sven Halfar porträtiert in seiner warmherzigen Doku den „Hamburger Chor“, in dem alle Mitglieder mindestens 70 Jahre alt sind und das unbeschreibliche Gefühl der Freiheit erfahren, das nur das Singen bieten kann. „Wenn ich singe, dann fühle ich mich frei“ – diese Emotion durchdringt den Film, während er sechs Chormitglieder auf ihrer mutigen Reise beobachtet, sich im hohen Alter vor ein Publikum zu stellen und ein Stück ihrer Seele preiszugeben.

Mehr | Filmstart: 29.02.2024
 

NEXT GOAL WINS

Taika Waititis („JoJo Rabbit“) neuer Erfolgsfilm! Die charmante und komische Underdog-Erfolgsgeschichte der amerikanisch-samoanischen Fußballnationalmannschaft während ihrer Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014.

Mehr | Filmstart: 29.02.2024
 

ONLY THE RIVER FLOWS - HE BIAN DE CUO WU

Der neue Neo-Noir-Thriller des chinesischen Regisseurs Shunjun Wei („Ripples of Life“) ist ein wahres audiovisuelles Fest, das besonderen Wert auf Stimmung und Aufbau von Spannung legt. Komplett auf 16mm gedreht, sind die düsteren Bilder des Films häufig getränkt von großen Regenmassen, die über die Kleinstadt Banpo niederprasseln. „Eine puzzleartige Hommage an das Noir-Genre, mit Anklängen an Jean-Pierre Melville, „Chinatown und „Memories of Murder“!“ (The Hollwood Reporter)

Mehr | Filmstart: 29.02.2024
 

SCHOCK

Der deutsche Genrefilm lebt! Acht Jahre lang haben Denis Moschitto („Chiko“) und Daniel Rakete Siegel („Im Knast“) an diesem Film gearbeitet: Der pechschwarze Krimithriller spielt in dunklen Hinterzimmern, schmierigen Bordellen und rasenden Autos. „Harsches Neonlicht und tiefe Schatten sorgen für eine beeindruckende Atmosphäre.“ (Filmfestival Cologne)

Mehr | Filmstart: 29.02.2024
 

THE ZONE OF INTEREST

Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird heftig darüber diskutiert, wie der Holocaust in der Kunst abgebildet werden kann. Der britische Regisseur Jonathan Glazer („Under The Skin“) ließ sich für seinen neuen Film von dem gleichnamigen Buch von Martin Amis inspirieren und hat dafür eine brillante und besondere Formsprache gefunden, die zwar nichts explizit vom Grauen zeigt, doch alles tief spüren lässt. Christian Friedel („Das weiße Band“) und Sandra Hüller brillieren dabei in den Hauptrollen. „Außerordentlich, formal und inhaltlich radikal und mit größter Präzision. Ein Film, der gerade in Deutschland zum Pflichtprogramm werden sollte, in Schulen, aber auch darüber hinaus.“ (Programmkino.de)

Mehr | Filmstart: 29.02.2024
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz