TRAILER STARTEN
 
 
D/R 2020
ab 12 J.
127 Min.
 
 
 

PERSISCHSTUNDEN

 

Der ukrainische Regisseur Vadim Perelman („Haus aus Sand und Nebel“) bietet in seinem neuen Film ein wendungsreiches Drama, das nach wahren Begebenheiten eine spannende Geschichte vom menschlichen Überlebenswillen erzählt. In den Hauptrollen glänzen Lars Eidinger und Nahuel Pérez Biscayart („120 BPM“) – die Literaturvorlage stammt von Wolfgang Kohlhaase! „... klug aufgebautes, ideenreiches Drehbuch und eine geschickt konstruierte Geschichte - packend.“ (Filmdienst)

 

Der junge Belgier Gilles wird im Jahr 1942 mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Konzentrationslager nach Deutschland gebracht. Dort entgeht er im letzten Moment seiner drohenden Exekution, indem er vorgibt, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihm zunächst das Leben rettet. Doch bald erhält er einen schier unmöglichen Auftrag: Er soll die persische Sprache Farsi unterrichten, da der Leiter der Lagerküche davon träumt, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht im Ansatz beherrscht. Ein gefährliches Spiel ...

 

R Vadim Perelman | B Ilya Zofin | K Vlasdislav Opelyants | D Lars Eidinger, Nahuel Perez Biscayart, Jonas Nay | BE

 

www.alamodefilm.de/kino/detail/persischstunden.html

 

WOCHENPROGRAMM VOM 25.09. - 01.10.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz