TRAILER STARTEN
 
 
CH 2019
ab 0 J.
80 Min.
 
REIHE Kunst Revolte
 

WAS BLEIBT? - ALBRECHT SCHNIDER

 

„Ich suche etwas, das existiert. Ich schaue ständig auf das Bild. Ich suche den Moment, in dem das Bild mich anschaut. Also, den Moment, in dem das Bild zurückschaut.“ (Albrecht Schnider) – „Die einfühlsame, besonnen erzählte Doku zeigt einen Mann, der an die Magie des Moments glaubt.“ (Programmkino) „Im Zeichnen, vollzogen wie eine tägliche Meditation, erschliesst sich auch für den Schweizer Künstler alles Weitere.“ (Neue Zürcher Zeitung)

 

Scheitern und Neuschaffung sind seit jeher Teil des künstlerischen Arbeitsprozesses von Albrecht Schnider. Der in Luzern geborene Maler und Zeichner, der seit 30 Jahren in international bekannten Galerien ausstellt, steht für ein spontanes, unverfälschtes Erzeugen von Kunst. Eine Art zu arbeiten, in der die Vernunft keine Rolle spielt – und die mitunter sehr kraft- und zeitraubend sein kann. Die einfühlsame, besonnen erzählte Doku „Albrecht Schnider – Was bleibt“ beobachtet den Künstler während einer neuen Schaffensphase und zeigt einen Mann, der an die Magie des Moments glaubt. „...ein intensives Bild seines kreativen Schaffens...“ (Film: Dienst)

 

R Rita Ziegler | B Rita Ziegler | K Rita Ziegler, Isabelle Casez | M Terry Riley, Colin Vallon | BE

 

mindjazz-pictures.de/filme/albrecht-schnider

 

WOCHENPROGRAMM VOM 28.02. - 05.03.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz