TRAILER STARTEN
 
 
NL 2019
ab 0 J.
78 Min.
 
Reihe MUSIK
 

DAS ARVO PäRT GEFüHL

 

Kaum ein zeitgenössischer Komponist wird so häufig gespielt wie der estnische Ausnahmekünstler Arvo Pärt. Doch was macht diese Faszination für seine Werke aus? Der Beantwortung dieser Frage versucht Paul Hegeman in seiner erhellenden Dokumentation näher zu kommen, die dezidiert keine klassische Biographie ist, sondern sein Subjekt umkreist und sich ihm vorsichtig annähert. „Wie der Titel schon andeutet geht es dem niederländischen Regisseur um das Gefühl, dass die Musik von Arvo Pärt auszulösen imstande ist – das Besondere, das gewisse Etwas.“ (Programmkino.de)

 

Arvo Pärt, der berühmteste lebende Komponist unserer Zeit, gilt als so etwas wie ein Einsiedler. Bei der Arbeit scheint er jedoch das genaue Gegenteil zu sein, denn er verbindet seine unglaubliche Sensibilität mit Humor und Energie. Seine intensive Zusammenarbeit mit dem Cello-Oktett Amsterdam bildet das Herzstück dieses Dokumentarfilms, der ein helles Licht auf das Universum von Pärt wirft. Ein Universum, das nicht nur klassische Musikern wie Tõnu Kaljuste, Candida Thompson oder Daniel Reuss fasziniert, sondern auch Choreographen wie Ji?í Kylián, Filmemacher wie Alain Gomis und junge Technomusiker wie Kara-Lis Coverdale.

 

R Paul Hegeman | B Paul Hegeman | K Paul Hegeman | Teils OmU. | BE

 

www.filmkinotext.de/das-arvo-paert-gefuehl.html

 

WOCHENPROGRAMM VOM 24.01. - 30.01.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz