FI/SW 1989
ab 0 J.
70 Min.
 
So., 03.10. 12 Uhr

Matinée in Koop. mit dem Kunstverein Bamberg e.V.
 

DAS MäDCHEN AUS DER STREICHHOLZFABRIK

 

Zum Neustart von „Fallende Blätter"! Der dritte Teil von Kaurismäkis sozialkritischer „proletarischer Trilogie” (nach „Ariel“ & „Schatten im Paradies“) erzählt als mörderische Groteske wie aus einem Opfer eine Täterin wird. Lakonisch und mit schwärzestem Humor reflektiert der „Meilenstein des europäischen Autorenfilms“ (Kino-Zeit) in gewohnt tollen Bildern die Unmöglichkeit eines erfüllten Lebens angesichts einer lieblosen Welt. „Ein cineastisches Kleinod [...], das sowohl stilistisch als auch inhaltlich gleichermaßen brillant daherkommt.“ (Kino-Zeit)

 

Die junge Iris träumt während ihrer Arbeit in einer finnischen Streichholzfabrik naiv von der großen Liebe und einem besseren Leben. Sie wohnt bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater. Als sie sich eines Tages ein hübsches Kleid kauft, wollen beide, dass sie es zurückgibt. Doch Iris geht tanzen. Sie lernt Aarne kennen. Als auch dieser sie hart enttäuscht, rächt sich Iris gnadenlos an ihrer patriarchalischen Umwelt.

Zur Ausstellung „60 Movies“ von Richard Wientzek: Kurze Einführung des Künstlers zum Kaurismäkifilm und sein Werk, das dazu entstanden und im Kesselhaus bis 03.10. zu bestaunen ist.

 

R Aki Kaurismäki | B Aki Kaurismäki | K Timo Salminen | D Kati Outinen, Elina Salo, Esko Nikkari, Vesa Vierikko, Reijo Taipale, Silu Seppälä

 

https://www.pandorafilm.de/filme/das-maedchen-aus-der-streichholzfabrik.html

 

WOCHENPROGRAMM VOM 14.07. - 20.07.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz