NL/BG 2019
ab 12 J.
137 Min.
 
 
 

DIE DIRIGENTIN

 

Selbst heute gilt eine Frau am Pult noch immer als Sensation und wird in den Medien als Ausnahme-Erscheinung dargestellt. Der beeindruckende Spielfilm zeigt den erstaunlichen Lebensweg der in Holland geborenen Antonia Brico, die es mit unerschütterlichem Ehrgeiz schaffte, die erste weibliche Dirigentin der Welt zu werden. Sie dirigierte u.a. die Berliner Philharmoniker, das New York Philharmonic Orchestra, das Los Angeles Philharmonic Orchestra und das San Francisco Symphony Orchestra, musste sich aber dennoch als Klavierlehrerin durchschlagen... „Antonia Bricos steinige Karriere lässt tief blicken in einen Musikbetrieb, der nach wie vor Ausnahmetalente benachteiligt, nur weil ihnen das Y-Chromosom fehlt.” (Filmdienst)

 

Antonia Brico kommt 1902 als Tochter einer unverheirateten katholischen Mutter in Rotterdam zur Welt. Ihre Pflegeeltern geben ihr jedoch einen neuen Namen und nehmen sie als Wilhelmina Wolthius mit in die Vereinigten Staaten. In Kalifornien studiert die talentierte Pianistin später zusätzlich das Dirigieren und hat 1929 schließlich ihren Abschluss in der Tasche. Von ihrer eigenen gewählten Zunft ernst genommen zu werden, ist jedoch eine ganz andere Herausforderung für sich, denn dieser Beruf ist bis dahin eine absolute Männerdomäne. Dennoch wird sie 1930 zur ersten Frau, die als Dirigentin am Pult ein großes Orchester lenkt.

 

R Maria Peters | B Maria Peters | K Rolf Dekens | D Christianne de Bruijn, Benjamin Wainwright, Scott Turner Schofield, Annet Malherbe, Seumas F. Sargent | BE

 

www.diedirigentin.der-filmverleih.de

 

WOCHENPROGRAMM VOM 25.09. - 01.10.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz