TRAILER STARTEN
 
 
D 2021
ab 0 J.
100 Min.
 
 
 

DIE UNBEUGSAMEN

 

„Politik ist eine viel zu ernste Sache, um sie alleine den Männern zu überlassen.“ (Käte Strobel, Bundesministerin 1966-1972) Die Bonner Republik, also zwischen 1949 und 1990, ist eine absolute Männerbastion. Frauen haben was zu sagen, dürfen es aber nicht, oder werden belächelt. „Die stimmigen Interviews und historischen Aufnahmen zeigen, wie sehr sich die Politikerinnen jedweder Coleur die Teilhabe am demokratischen Prozess im Bonner Parlament gegen ignorante Männer erkämpfen mussten.“ (Programmkino.de)

 

In dieser erhellenden filmischen Zeitreise durch die Bonner Republik kommen Politikerinnen von damals heute zu Wort – u.a. Herta Däubler-Gmelin, Elisabeth Haines, Renate Hellwig, Marie-Elisabeth Klee. Wie beschwerlich der Weg der Frauen in der Politik war, zeigen die Erinnerungen, die zugleich komisch, bitter und bisweilen erschreckend aktuell sind. Mit dem Mut echter Pionierinnen erkämpften sie sich ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. Regisseur Torsten Körner hat mit seinem Film ein wichtiges Zeitdokument in Zeiten von MeToo um Machtmissbrauch und sexuelle Gewalt geschaffen.

 

R Torsten Körner | B Torsten Körner | K Johannes Imdahl, Claire Jahn | M Stefan Döring | D Herta Däubler-Gmelin, Elisabeth Haines, Renate Hellwig, Marie-Elisabeth Klee | BE

 

www.majestic.de/die-unbeugsamen

 

WOCHENPROGRAMM VOM 22.10. - 28.10.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz