J/D 2018
ab 16 J.
102 Min.
 
 
 

JAM

 

„Die Absurdität der menschlichen Existenz, von Zufällen geprägt und geleitet: Das ist die Welt, in der der japanische Regisseur Sabu seine Geschichten ansiedelt. Auch sein neuer Film erzählt von Figuren an den Rändern der Gesellschaft, die auf lange mysteriöse Weise verbunden sind, bis sich am Ende einer in Momenten pointierten und originellen Geschichte ihre Wege kreuzen.“ (Programmkino.de)

 

Hiroshi ist Schlagersänger, der seine kitschigen Lieder einem fast außschließlichem weiblichen Publikum vorträgt. Sein größter Fan ist die 55jährige Masako, die bisher noch kein Konzert verpasst hat. Mit gespielter Freundlichkeit nimmt er ihre Zuneigung entgegen und findet sich eines morgens in Masakos Wohnung wieder, wo er für seinen Fan ein ganz persönliches Lied schreiben soll. Takerus Freundin liegt im Koma. Laut eines Wahrsagers soll sie wiedererwachen, wenn Takeru drei gute Taten vollbringt. Und dann ist da noch Tetsuo, der gerade frisch aus dem Gefängnis entlassen wurde und nun Rache sucht.

 

R Sabu | B Sabu | K Hiroo Yanagida | D Shintarô Akiyama, Sho Aoyagi, Keita Machida, Hayato Onozuka | Jap. OmU. | BE

 

rapideyemovies.de

 

WOCHENPROGRAMM VOM 07.08. - 13.08.

 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz