TRAILER STARTEN
 
 
D 2020
ab 0 J.
98 Min.
 
REIHE Kunst Revolte
 

JENSEITS DES SICHTBAREN - HILMA AF KLINT

 

Die Kunstwelt macht eine sensationelle Entdeckung – nur 100 Jahre zu spät. 1906 malt Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch. Insgesamt erschafft sie über 1500 abstrakte Gemälde, die der Nachwelt Jahrzehnte verborgen bleiben. Wie kann es sein, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand nimmt davon Notiz? „Die Kunstgeschichte muss umgeschrieben werden.” (FAZ) „Phänomenal!“ (SVT Kulturnyheterna)

 

Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Werk nicht nur künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange Sinnsuche. Die außergewöhnliche Gedankenwelt der Hilma af Klint, die auch von Rudolf Steiner inspiriert war, reicht von Biologie, Astronomie über Theosophie bis hin zur Relativitätstheorie und umspannt einen faszinierenden Kosmos aus einzigartigen Bildern und Notizen. „Für Kunstfans ein absolutes Muss und für Cinephile ein visuelles Erlebnis von besonderer Qualität!” (Programmkino.de)

 

R Halina Dyrschka | B Halina Dyrschka | K Alicja Pahl, Luana Knipfer | M Damian Scholl | BE

 

mindjazz-pictures.de

 

WOCHENPROGRAMM VOM 25.09. - 01.10.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz