TRAILER STARTEN
 
 
D 2022
ab 12 J.
115 Min.
 
 
 

LEANDER HAUßMANNS STASIKOMöDIE

 

Für seine neue Komödie versammelt der preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor Leander Haußmann einen bis in die Nebenrollen prominent besetzten Cast. Nach den Erfolgen „Sonnenallee“ und „NVA“ taucht er zum Abschluss seiner DDR-Trilogie in die Bohème des Prenzlauer Bergs ein: Hintergründig und voller Charme erzählt er eine Geschichte über Gut und Böse und alles dazwischen. Ein gelungenes Erinnerungsstück und ein Spiegel der Gegenwart.

 

Berlin heute: Der erfolgreiche Romanautor Ludger Fuchs beantragt auf Drängen seiner Familie Einsicht in seine Stasi-Akte, dabei handelt es sich um einen ordentlichen Wälzer, schließlich war Ludger ein Held im DDR-Widerstand, der von der Stasi beobachtet wurde. Aber dann: „Was ist denn das?!“ Ein zerrissener und wieder zusammengeklebter Brief, sehr detailliert, sehr intim…. Also von seiner Frau war der bestimmt nicht, und Corinna will es jetzt genau wissen. Ludger wiegelt ab: „Das war doch vor Deiner Zeit…“ Aber es ist zwecklos, die Stasi hat alles genau dokumentiert. Wütend packt Ludger seine Akte zusammen und entflieht vom inzwischen handfest und lauten Ehestreit nach draußen. Und er erinnert sich an den jungen Mann, den die Stasi einst angeworben hatte, um die Bohème des Prenzlauer Bergs auszukundschaften und zu zersetzen. Und wie ihm das Leben dort sofort so sehr gefallen hatte, dass er schon bald seinen Auftrag vergessen hatte…

 

R Leander Haußmann | B Leander Haußmann | K Hagen Bogdanski | M Malakoff Kowalski | D Jörg Schüttauf, David Kross, Margarita Broich, Antonia Bill, Deleila Piasko | BE

 

www.constantin-film.de/kino/stasikomoedie

 

WOCHENPROGRAMM VOM 25.06. - 01.07.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz