TRAILER STARTEN
 
 
D 2020
ab 12 J.
131 Min.
 
REIHE Kunst Revolte
 

SCHLINGENSIEF - IN DAS SCHWEIGEN HEINEINSCHREIEN

 

Vor zehn Jahren ist Christoph Schlingensief viel zu jung gestorben. Und mit zunehmender Bekanntheit wurde er auch immer häufiger als Pausenclown wahrgenommen. Dass er viel mehr war und radikale Ansätze verfolgte, zeigt Regisseurin Bettina Böhler in ihrem vielschichtigen Porträt eines suchenden und streitbaren Menschen.

 

Deutschland kurz nach der Wende: hohle Phrasen, gesellschaftliche Apathie und Hysterie. Heute wie vor dreißig Jahren drehen die Medien immer mehr durch, lähmende und lärmende Angst von links und rechts, Skandale hier und Randale dort. Politik als Theater. Bis zu seinem Tod wurde Schlingensief nicht müde zu zeigen, was in Deutschland ab- und schiefläuft. Bettina Böhler lässt in ihrem ausführlichem Film hauptsächlich den Künstler selbst zu Wort und Bild kommen. Da sie auch mit Schlingensief zusammengearbeitet hat, hat sie praktisch freien Zugriff auf alles was er in seinem Leben produziert hat. Schon in jungen Jahren begann er kleine Filme zu drehen, schaffte es nie auf eine Filmschule, aber auf die Berlinale. Wo er für mit „Menü Total“ für Verstörung sorgte. Von da an lief es rund und er wurde zur Ikone des Underground.

 

R Bettina Böhler | B Bettina Böhler | M Helge Schneider | D Christoph Schlingensief, Margit Carstensen, Irm Hermann, Udo Kier, Sophie Rois, Helge Schneider, Tilda Swinton, Bernhard Schütz | BE

 

https://www.weltkino.de/filme/schlingensief-in-das-schweigen-hineinschreien-2

 

WOCHENPROGRAMM VOM 30.10. - 05.11.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz