TRAILER STARTEN
 
 
FI/SW 2020
av 12 J.
116 Min.
 
Queerfilm-PREVIEW im Odeon
 

TOVE

 

Hinreißender Film über die wohl bekannteste Autorin und Zeichnerin Finnlands, deren Werk bereits Generationen von Kindern und Erwachsenen verzaubert hat. Berühmt wurde Tove Jansson mit den „Mumin“-Büchercomics – doch sie schrieb auch Romane für Erwachsene, war politische Illustratorin und schuf Skulpturen. Eine komplexe Künstlerin, die ein aufregendes Boheme-Leben führte, überzeugte Pazifistin war und mit den Geschlechterrollen ihrer Zeit brach. Hauptdarstellerin Alma Pöysti, die im Juli beim Sommerkino on Tour im Garten der Villa Concordia bei der Bambergpremiere zu Gast war, erhielt die Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin beim finnischen Filmpreis 2021 – insgesamt räumte „Tove” sieben Trophäen ab!

 

Als die junge Künstlerin 1945 in Helsinki die Mumins erfindet, steckt sie gerade mitten in einer Sinnkrise: Sie führt eine offene Beziehung mit dem linken Politiker Atos und ist wild verliebt in die aufregende Theaterregisseurin Vivica. Toves Vater, ein renommierter Bildhauer, blickt verächtlich auf ihre Arbeit. Doch ausgerechnet ihre nebenbei gezeichneten Geschichten von den Trollwesen mit den Knollnasen werden von einer Zeitung in Serie gedruckt und machen Tove in kurzer Zeit berühmt. Doch ist das die Freiheit, nach der sie sich gesehnt hat?

 

R Zaida Bergroth | B Eeva Putro | K Linda Wassberg | M Matti Bye | D Alma Pöysti, Krista Kosonen, Shanti Roney, Eeva Putro, Jakob Öhrman | BE

 

www.salzgeber.de/tove

 

WOCHENPROGRAMM VOM 23.10. - 29.10.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz