TRAILER STARTEN
 
 
GB 1980
o. A.
95 Min.
 
Reihe KLASSIKER IM KINO
 

BABYLON

 

1980: Brixton ist Babylon: Das frisch restauriertes, einzigartiges Zeitdokument aus der frühen Thatcher-Ära erzählt von David (gespielt von Brinsley Forde, Gitarrist der Reggae-Band Asward), der im Südwesten Londons als Automechaniker arbeitet und nachts als Teil eines Dub-Soundsystems Partys veranstaltet. Wegen seiner Hautfarbe ist er ständiger Diskriminierung und Polizeigewalt ausgesetzt. Ein Film voller Wut und Leidenschaft, der Missing Link zwischen „The harder they come“ und Steve McQueens „Lovers Rock“. Mit einem Soundtrack von Produzentenlegende Dennis Bovell.

 

Blue ist einer der vielen jamaikanischen Immigranten, die seit einigen Jahren in England leben, obwohl England eine feindliche Umgebung ist: Arbeitslosigkeit, rassistische Polizisten, fremdenfeindliche Nachbarn „Hier war es nett, bevor ihr gekommen seit. Geh nach Hause!“ Blue: „Das hier ist mein Zuhause! Und es war nie nett!“ Während der Film die Geschichte seines Helden Blue erzählt, der hofft, dass er mit seinem „Sound System“ irgendwann der lauteste und berühmteste Reggae DJ von London werden wird, schildert er die Szene der jamaikanischen Migranten ohne jede Beschönigung und mit rauen Dialogen...

 

R Franco Rosso | B Martin Stellman, Franco Rosso | K Chris Menges | M Dennis Bovell | D Brinsley Forde, Karl Howman, Trevor Laird, Brian Bovell, Victor Romero Evans | Engl. OmU. | BE

 

 

WOCHENPROGRAMM VOM 22.04. - 28.04.

 

Für diesen Zeitraum sind noch keine Spielzeiten festgelegt.

 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz