DIE NÄCHSTEN SPECIALS

Lichtspiel, Kino Saal
Im Juni
 
 
FESTIVAL
Der Spätfilm kehrt zurück...
 

NIGHT SLASHER MOVIES & CINEMA OBSCURE

 

Erlesene Filmperlen im Lichtspiel!
 
Die sogenannten „Midnight Movies“ veränderten in den 70er Jahren das Kino in den USA. Filme, die heute Kultcharakter haben, erlebten da zu später Stunde ihre Premiere, z.b. auch die „Rocky-Horror-Picture-Show“. Nach all den Lockdowns und Beschränkungen ist wieder Zeit für ein wenig andere Filmfreuden: Horror, SciFi, Phantastik, Thriller, Exploitation, Psychotronik - die Other Side des Kinos: wieder im Lichtspiel!!! Die Vorstellungen fangen jedoch nicht mehr wie noch 10 Jahren um Mitternacht an, schließlich werden wir ja auch immer älter... 
 
Viel Spaß...

 
COP SECRET


Toxische Männlichkeit, Frauenfußball und ein Bankraub in einem – made in Island! Die vor Anspielungen auf die Actionwelt der Achtzigerjahre nur so strotzende Polizeithriller-Parodie ist das Langfilm-Regiedebüt von Hannes Þór Halldórsson, der ansonsten Torhüter der isländischen Fußballnationalmannschaft ist. Ein Riesenspaß und ganz nebenbei der erfolgreichste isländische Film aller Zeiten! „Die Nackte Kanone auf isländisch – grandios!“ (Sight & Sound)

MEHR
 
Tickets
 
DARK GLASSES – ITAL. OMU. Occhiali neri


Der Meister des Schreckens ist zurück: Der italienische Horrorfilm-Regisseur Dario Argento („Suspiria“, „Terror in der Oper“), der zuletzt auch als betagter Schauspieler in Gaspar Noés „Vortex“ begeistern konnte, findet zu seiner eigentlichen Stärke zurück und zaubert einen knallharten Spät-Giallo und Terror- und Slasherfilm par excellence auf die Leinwand, der Erinnerungen an seine frühen Klassiker der 70er und 80 aufblitzen lässt und vor tiefroten Blutfontänen nur so sprudelt. „Auf diesen Film in Argentos Spätwerk dürften sich wohl die meisten Fans wieder einigen können, denn er funktioniert als Gesamtkunstwerk auf das Betörendste!“ (filmstarts.de)

MEHR
 
Tickets
 
DARK GLASSES Blinde Angst


Der Meister des Schreckens ist zurück: Der italienische Horrorfilm-Regisseur Dario Argento („Suspiria“, „Terror in der Oper“), der zuletzt auch als betagter Schauspieler in Gaspar Noés „Vortex“ begeistern konnte, findet zu seiner eigentlichen Stärke zurück und zaubert einen knallharten Spät-Giallo und Terror- und Slasherfilm par excellence auf die Leinwand, der Erinnerungen an seine frühen Klassiker der 70er und 80 aufblitzen lässt und vor tiefroten Blutfontänen nur so sprudelt. „Auf diesen Film in Argentos Spätwerk dürften sich wohl die meisten Fans wieder einigen können, denn er funktioniert als Gesamtkunstwerk auf das Betörendste!“ (filmstarts.de)

MEHR
 
Tickets
 
 
ODEON
Luitpoldstr. 25
Bamberg
Tel.: 0951/27024
 
< Anfahrt/Lage
LICHTSPIEL
Untere Königstr. 34
Bamberg
Tel.: 0951/26785
 
Kontakt/Impressum
Datenschutz